Fliegerbombe auf Flugfeld Aspern gefunden

19. Oktober 2009, 17:29
2 Postings

Keine Gefahr für Anrainer

Wien - Bei Sondierungsarbeiten auf dem Flugfeld Aspern in Wien-Donaustadt ist am Montag eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt worden. Das Relikt war in etwa eineinhalb Metern Tiefe vergraben. Der Entminungsdienst des Innenministeriums wurde verständigt, die Bombe sicher verladen und abtransportiert. Da das Kriegsrelikt ohne Leitwerk war, bestand keine Gefahr für die Anrainer, meldete die Polizei. (APA)

Share if you care.