Stierhoden schlagen Swinton

24. August 2009, 17:08
9 Postings

Für diejenigen denen ein Tag vor dem Computer noch nicht genug (unnötiges) Wissen verschafft hat, dem sei geholfen. Die Puls 4 Google Trends listen Montag bis Freitag nach dem Film im Hauptabendprogramm die am meisten gesuchten Begriffe in der Suchmaschine auf. Und so erfährt man, dass am Donnerstag der Suchbegriff Algensprit auf Platz eins landete, am Montag war es "Cameron Diaz nackt"; am Mittwoch musste sich Tilda Swinton mit dem fünften Platz begnügen, während auf dem ersten Platz "Stierhoden" prangten.

 

Aber nicht nur das Suchverhalten der ÖsterreicherInnen wird untersucht, auch das der Deutschen, Schweizer und US-Amerikaner. Damit den Moderatoren Norbert Oberhauser und Bianca Schwarzjirg nicht langweilig wird, laden sie sich Gäste ein, um mit ihnen die Google-Trends zu besprechen.

Fragt sich nur wie sehr ein Trend tatsächlich einer ist, wenn er auf einer Suchmaschine beruht. Besser wäre: Puls 4 Google Top Suchbegriffe von Menschen die sonst nicht all zu viel zu tun haben.

  • Artikelbild
Share if you care.