Die Ärzte

15. April 2008, 19:18
45 Postings

Bei der Erstausstrahlung war ich ja noch nicht wirklich davon überzeugt, aber in den vergangenen Wochen bin ich zum Ärzteserien-Fan geworden. Vor allem Dr. House und Scrubs haben es mir angetan. "Haben sie noch irgendwelche Fragen bevor das Leben ihres Sohnes vorbei ist?" und ähnliche Kommentare höre ich jeden Donnerstagabend von dem wunderbar sarkastischen Hugh Laurie. Kein Vergleich zu einem Landarzt aus Bodenhaltung. Vielleicht liegt es an seiner ruppigen Art die die Schicksale der Patienten noch dramatischer erscheinen lässt, weil er sie respektlos und unhöflich behandelt. Möglicherweise identifiziere ich mich gerne mit Dr. Cuddy – sie will ihn, sie will ihn nicht. Oder ist das Verlangen nach Arztserien im Allgemeinen nur ein Schrei nach Liebe?

 

TV-Zapper unterscheiden sich übrigens in traditionelle "Zapper", die in der Werbepause durch andere Programme streifen und wieder zurück schalten, "Gazer", die auf der Suche nach TV-Höhepunkten durch die Programme streifen oder "Switcher", die mehrere Sendungen gleichzeitig verfolgen. Und wie zappen Sie? Umfrage: http://derstandard.at/?id=3303650

  • Artikelbild
Share if you care.