SCO nun ohne Unternehmenschef Darl McBride

19. Oktober 2009, 15:12
2 Postings

Konkursverwalter hat Manager entlassen

Der Konkursverwalter der SCO Group, hat Unternehmenschef Darl McBride entlassen. Laut Pressemitteilung benötige das Unternehmen weder einen Präsidenten noch einen Geschäftsführer.

Das Unternehmen sorgt seit einigen Jahren für Schlagzeilen, das es behauptet, über Rechte an Unix-Code zu verfügen - und Teile dieses Codes soll sich unrechtmäßig in Linux finden. Auch ohne Chef will SCO die Verfahren weiter führen. (red)

Link

SCO

Share if you care.