Kapital- und Finanzstruktur wird gestärkt

19. Oktober 2009, 13:39
posten

Wien - Die Kapital- und Finanzstruktur der börsenotierten A-Tec Industries AG wird durch die - nachträgliche - Ausstattung der im September begebenen Schuldverschreibungen (fällig 2014) mit einem einem Wandlungsrecht "nachhaltig gestärkt". Dies betonte das Unternehmen am Montag nach Beschluss des Wandlungsrechts durch eine außerordentliche Hauptversammlung. Dies sei positiv für die Eigenkapitalbasis und verschaffe A-Tec ausreichend Liquidität zur Refinanzierung, aber auch für weiteres künftiges Wachstum, betonte CEO und Mehrheitseigentümer Mirko Kovats.

Bei der ao HV wurden alle Beschlussvorlagen mehrheitlich verabschiedet, insgesamt kamen sieben Punkte zur Abstimmung, darunter die Anpassung der Satzung an das neue Aktienrechtsänderungsgesetz (ARÄG). An der HV nahmen 65 Aktionäre teil, wobei sich die Präsenz auf 16,367.867 Aktien bzw. 62,00 Prozent des Grundkapitals belief. (APA)

Share if you care.