Das "magere" Leben der Jennifer A.

19. Oktober 2009, 09:56
26 Postings

US-Schauspielerin Aniston lebt von 1.300 Kalorien am Tag

München/Hamburg - US-Schauspielerin Jennifer Aniston (40) gibt Einblick in das "magere" Leben eines Filmstars - sie lebt von nur 1.300 Kalorien am Tag. "Würde ich ständig Burger und Chips essen - was ich ab und zu schon gern tue - bekäme ich nicht mehr die Rollen, die ich gerne hätte.

Also verkneife ich es mir meistens", zitiert das Frauen-Fitnessmagazin "Shape" die Darstellerin. "Meine Köchin Jewels hat mich darauf gebracht, viel Fisch zu essen. Lachs mit gedünstetem Brokkoli und leicht angebratenen Champignons sind mein Lieblingsgericht."

Die Tipps der Schauspielerin, bekannt aus der TV-Serie "Friends": "Verzichten Sie auf industriell verarbeitete Produkte wie Fertiggerichte, die schwemmen nur auf. Um den Stoffwechsel anzuregen, trinke ich morgens ein Glas frisch gepressten Zitronensaft. Außerdem nehme ich nicht mehr als 1.300 Kalorien pro Tag zu mir und verzichte auf Süßes."

Ob sie ohne jedes Laster lebe, fragte die Zeitschrift weiter. Antwort: "Grundsätzlich trinke ich kaum noch Alkohol und habe das Rauchen aufgegeben. Aber diese eine Zigarette abends auf dem Balkon lasse ich mir nicht nehmen... Das ist ein Ritual, bei dem ich den Tag noch einmal an mir vorbeiziehen lasse." (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Schauspielerin Jennifer Aniston im Mai 2009.

Share if you care.