CryEngine 3: Grafik-Feuerwerk für Spiele

18. Oktober 2009, 22:22
44 Postings

Neue Engine unterstützt PC, Xbox 360 und PS3 - HDR, Echtzeit-Physik und jede Menge Polygone

Der deutsche Videospielentwickler Crytek hat ein neues Promo-Video zur aktuellsten Version der Entwicklungsumgebung CryEngine veröffentlicht:

Die dritte Version der wohl fortschrittlichsten Spiele-Engine umfasst neben spektakulären Grafikeffekten auch neue Werkzeuge für flüssigere Animationen und realistische Physikeffekte. Für Anwender soll die Spielentwicklung dank Echtzeit-Editoren und überarbeiteter Bibliotheken vereinfacht worden sein. 

Multiplattform

Die herrausstechende Besonderheit der CryEngine 3 dürfte allerdings die Unterstützung multipler Plattformen sein. So muss man für die kommenden High-end-Egoshooter der Schmiede keinen Hochleistungs-PC mehr besitzen. Die Grafikpracht soll dann nämlich auch auf den Konsolen Xbox 360 und PlayStation 3 laufen, wenngleich wohl in einer geringeren Auflösung. Hierfür notwendig war unter anderem die konsequente Unterstützung von Mehrkernsystemen.

Damit stehen für Crytek die Chancen gut, ihre kommende Engine an mehrere Spielhersteller lizenzieren zu können und Epics Unreal Engine (Gears of War 2, Batman: Arkham Asylum) wenigstens einen kleinen Teil vom Kuchen streitig zu machen.

(zw)

  • Artikelbild
Share if you care.