Milan schlägt die Roma

18. Oktober 2009, 23:29
33 Postings

Ronaldinho brachte die Mailänder auf die Siegesstraße - Samp bei Lazio nur 1:1 - Erste Saisonsieg für Garics, Hoffer nicht im Napoli-Kader

Rom/Mailand -Die AC Milan ist in der achten Runde der Serie A dank einer starken zweiten Hälfte wieder einmal zu einem Erfolgserlebnis gekommen. Das Team des umstrittenen Trainers Leonardo siegte gegen die AS Roma nach einem 0:1-Rückstand zur Pause noch 2:1 und feierte den ersten Erfolg nach vier sieglosen Pflichtspielen.

Maßgeblichen Anteil an der Wende hatte der Brasilianer Ronaldinho, der einen umstrittenen Foulpenalty zum 1:1 verwandelte (56.) und das 2:1 seines Landsmannes Pato mit einem Traumpass vorbereitete (67.). In der Schlussphase geriet der Sieg der Mailänder noch einmal in Gefahr, nachdem Massimo Ambrosini wegen eines Ellbogenschlags die Gelb-Rote Karte gesehen hatte. Mit der Niederlage endete die Serie der AS Roma, die zuletzt in fünf Meisterschaftsspielen in Folge nicht verloren hatte.

Sampdoria nur Remis

Sampdoria Genua, Überraschungsmannschaft der laufenden Saison, verabsäumte es, mit Tabellenführer Inter Mailand gleichzuziehen. Bei Salzburgs-Europa-League-Gegner Lazio Rom musste sich die Elf von Luigi Del Neri mit einem 1:1 zufriedengeben, dabei wurde den Gästen auch ein später Elfmeter vorenthalten. György Garics feierte mit Bergamo einen 3:1-Sieg und damit den ersten Saisonerfolg, Atalanta ist aber nach wie vor nur 17. Ex-Rapidler Erwin Hoffer stand beim 2:1-Sieg Napolis über Bologna nicht im Kader.

In Rom ging Sampdoria durch Giampaolo Pazzini in der 40. Minute in Führung, Matuzalem glich aber schon zwei Minuten später wieder aus. Sampdoria war ab der 55., Lazio ab der 73. Minute zu zehnt. Im Finish blieben die Elfer-Forderungen nach einem Strafraum-Foul an Pazzini ungehört, Sampdoria ist nun zwei Punkte hinter Inter Mailand (19) Zweiter. Napoli kam im ersten Spiel unter Neo-Coach Walter Mazzarri dank eines Tors von Christian Maggio zum dritten Saisonerfolg. Napoli hält als Zwölfter bei zehn Punkten. Erst am Sonntagabend gastierte AS Roma beim AC Milan. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Sampdoria's Antonio Cassano mit dem 1:1 bei Lazio nicht ganz zufrieden.

  • Ronaldinho (L) und Pato trafen für Milan.
    epa/daniel dal zennaro

    Ronaldinho (L) und Pato trafen für Milan.

Share if you care.