Erster Sieg für Grabner

18. Oktober 2009, 12:54
18 Postings

Vancouver feierte 2:1-Heimerfolg gegen Minnesota, Buffalo unterlag ohne verletzten Vanek gegen Atlanta

Vancouver - Erster Sieg im zweiten NHL-Match für Michael Grabner: Der 22-jährige Kärntner, der 14:27 Minuten Einzeit erhielt und drei Torschüsse abgab, gewann mit den Vancouver Canucks daheim gegen Minnesota Wild 2:1. Die Gäste gingen zwar durch Koivu in Führung (11.), doch Vancouver, das mehr als doppelt so viele Torschüsse abgab, drehte die Partie noch durch Tore von Kesler (25.) und Samuelsson (44.).

Weiterhin verletzungsbedingt zuschauen muss Thomas Vanek. Ohne den an der Schulter lädierten Steirer kassierten die Buffalo Sabres eine 2:4-Heimniederlage gegen die Atlanta Thrashers. Ab Mittwoch will Vanek wieder dabei sein. Österreichs Eishockey-Star will die Reise zu den beiden Spielen nach Florida (Mittwoch gegen Florida Panthers, Samstag gegen Tampa Bay Lightning) mitmachen.

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Gewurl um Minnesota-Keeper Niklas Backstrom - und Michael Grabner ist mittendrin (ganz links).

Share if you care.