Warimpex hat grünes Licht für Kapitalaufstockung

16. Oktober 2009, 16:55
posten

Außerordentliche Hauptversammlung fasst dazu aber keine konkreten Beschlusse - Neue Aufsichtsräte gewählt

Wien - Eine außerordentliche Hauptversammlung des auf Hotels spezialisierten börsenotierten Immobilien-Entwickler Warimpex Finanz- und Beteiligungs AG hat am Freitag grünes Licht für eine Kapitalerhöhung im Ausmaß von bis zu 18 Mio. Euro gegeben und auch neue Aufsichtsratsmitglieder in das Gremium gewählt.

Konkrete Beschlüsse über eine Kapitalerhöhung gebe es noch keine, sagte Vorstandschef Franz Jurkowitsch, doch würden derzeit mehrere mögliche Optionen diskutiert und Marktchancen evaluiert. Die Mittel könnten zu wesentlichen Teilen in neue Projektfinanzierungen fließen. Auch könne man damit die Finanzierungsstruktur optimieren, etwa teure oder kurzfristige Verbindlichkeiten refinanzieren und damit die Eigenkapitalbasis stärken, so Jurkowitsch.

Neu in den Aufsichtsrat gewählt wurden der Ex-Tispa-Vorstand und frühere BAWAG-P.S.K.-Banker Günter Korp sowie der vor Jahren bei der CA IB Investmentbank AG und später als Griffin-Fondsmanager tätige Harald Wengust. Der bisherige Aufsichtsrats-Vizevorsitzende Heinrich Geyer folgt - laut Abstimmung im Gremium - als AR-Vorsitzender dem Mitte September verstorbenen Ex-CA-Auslandschef Alarich Fenyves nach.

Die AR-Entscheidungen wurden mit 26,874.521 Pro-Stimmen ohne Gegenstimmen und ohne Enthaltungen abgesegnet. Für den neuen Kapitalrahmen gab es 26,674.321 Pro- und 201.250 Kontrastimmen. (APA)

Share if you care.