Im dritten Quartal bricht General Electric der Gewinn weg

16. Oktober 2009, 14:02
5 Postings

Der Überschuss beim US-Mischkonzern sank um 42 Prozent, die Einnahmen gingen um 20 Prozent zurück

Boston - Der US-Mischkonzern General Electric (GE) hat im dritten Quartal einen Gewinneinbruch verzeichnet. Der Ertrag sei im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 42 Prozent auf 2,49 Mrd. Dollar (1,7 Mrd. Euro) gesunken, teilte der Siemens-Konkurrent am Freitag mit. Der Gewinn je Aktie lag bei 0,23 Dollar. Fachleute hatten jedoch nur mit 0,20 Dollar Gewinn je Anteilschein gerechnet.

Der Konzern, der Weltmarktführer bei Stromturbinen ist, musste wegen der anhaltenden Wirtschaftskrise auch kräftige Umsatzeinbußen hinnehmen: Die Einnahmen sanken um 20 Prozent auf 37,8 Mrd. Dollar. Die Anleger zeigten sich mit den Quartalszahlen unzufrieden: GE-Aktien fielen nach der Veröffentlichung im vorbörslichen Handel um knapp ein Prozent. (APA/Reuters)

Share if you care.