Der Papierene

16. Oktober 2009, 13:23
4 Postings

derStandard.at/Sport verlost fünf Exemplare von "Der Papierene - Das Leben des Fußballstars Matthias Sindelar"

Matthias Sindelar war einer der besten österreichischen Fußballer aller Zeiten. Seine hagere Gestalt brachte dem Star des Wunderteams in der Zwischenkriegszeit den Spitznamen "Der Papierene" ein. Der Zeichner und Illustrator Sascha Dreier beschäftigt sich seit Jahren mit dieser Fußball-Legende. Und er präsentiert jetzt dessen packende Biografie in Form einer Graphic Novel. Gezeichnete Zeitgeschichte: Massenhysterie Fußball und Aufstieg der NS-Ideologie. So wurde die Zwischenkriegszeit noch nie vermittelt! Band 1 bringt die Ereignisse bis zum Ende des Jahres 1933, Band 2 erscheint im Herbst 2010.

derStandard.at/Sport verlost fünf Exemplare von "Der Papierene - Das Leben des Fußballstars Matthias Sindelar".

>>>Zum Gewinnspiel

Der Papierene - Das Leben des Fußballstars Matthias Sindelar. Band 1: 1903-1933
Sascha Dreier
Ueberreuter Verlag
200 Seiten, € 19,95
ISBN: 978-3-8000-7428-0

  • Artikelbild
    foto: ueberreuter verlag
Share if you care.