Kinderwagen von Zug mitgeschleift: Baby lebt

16. Oktober 2009, 12:36
118 Postings

Wagerl war vom Bahnsteig auf die Schienen gerollt - mit Video

Sydney - Nahezu unverletzt hat ein Baby in Australien einen Unfall überlebt, bei dem sein Kinderwagen 35 Meter weit von einem Zug mitgeschleift worden ist. Der sechs Monate alte Säugling war in seinem Kinderwagen angeschnallt, als dieser plötzlich von einem Bahnsteig in Ashburton im Osten von Melbourne auf die Schienen rollte und von dem einfahrenden Zug erfasst wurde, wie ein Bahnsprecher am Freitag berichtete. Der Zugführer habe eine Vollbremsung gemacht, sobald er den Kinderwagen auf sich zurollen sah. Glücklicherweise sei der Zug beim Herannahen an den Bahnhof ohnehin bereits mit gedrosselter Geschwindigkeit gefahren. (APA/AFP)

Share if you care.