Beste Platzierung seit August 2006

16. Oktober 2009, 10:42
77 Postings

Österreich stößt auf Platz 58 vor, Brasilien führt weiter vor Spanien

Wien - Österreichs Fußball-Nationalmannschaft hat in der am Freitag veröffentlichten FIFA-Weltrangliste viel Boden gutgemacht. Die ÖFB-Auswahl verbesserte sich um zwölf Plätze auf den 58. Rang und erreichte damit den höchsten Stand seit August 2006. Damals waren die Österreicher auf Platz 57 zu finden gewesen.

An der Spitze hielt Brasilien seinen knappen Vorsprung auf Europameister Spanien. Auf den Plätzen folgen die Niederlande, Weltmeister Italien und Deutschland. Den Sprung in die Top-Zehn schaffte dank einer Siegesserie in der WM-Qualifikation Portugal.(APA)

FIFA-Weltrangliste (Stand 16. Oktober 2009):

  1. (  1) Brasilien        1.632 Punkte
2. ( 2) Spanien 1.629
3. ( 3) Niederlande 1.340
4. ( 4) Italien 1.215
5. ( 4) Deutschland 1.161
6. ( 8) Argentinien 1.103
7. ( 7) England 1.101
8. ( 9) Kroatien 1.087
9. ( 10) Frankreich 1.049
10. ( 17) Portugal 1.042
11. ( 11) USA 1.025
12. ( 6) Russland 982
13. ( 15) Schweiz 961
14. ( 29) Kamerun 949
15. ( 18) Tschechien 928
weiter:
58. ( 70) Österreich 524

Nächste FIFA-Weltrangliste am 20. November.

Share if you care.