US-Sanktionen gegen mutmaßlichen deutschen Terroristen

15. Oktober 2009, 22:11
posten

Etwaige Vermögen Bekkay Harrachs werden eingefroren

Washington - Das US-Finanzministerium hat am Donnerstag Sanktionen gegen den aus Bonn stammenden mutmaßlichen El-Kaida- Terroristen Bekkay Harrach verfügt. Demnach werden etwaige Vermögen des 32-jährigen Deutsch-Marokkaners in den USA eingefroren, US- Bürgern werden jegliche Transaktionen mit ihm untersagt.

Harrach hat sich in diesem Jahr bereits mehrere Male via Internet-Videos an die deutsche Öffentlichkeit gewandt und mit Terroraktionen gedroht. So warnte der Islamist vor der Bundestagswahl Ende September vor einem "bösen Erwachen" für den Fall, dass es keinen Politikwechsel gebe. Harrach wird gegenwärtig im afghanisch-pakistanischen Grenzgebiet vermutet. (APA)

Share if you care.