Von Marie Curie bis "Technik Girl"

15. Oktober 2009, 14:05
5 Postings

Wanderausstellung und Kongress: "TechWomen" kürte beste SchülerInnen-Ideen zu Frauen-Vorbildern in der Technik

 Wien - Es durfte in der Vergangenheit und Gegenwart gesucht, aber auch für die Zukunft erfunden werden: Ihre Vorstellungen und Vorbilder von Frauen in der Technik konnten Schüler der Unter- und Oberstufe im Rahmen eines Kreativ-Wettbewerbs des Vereins "TechWomen" einreichen. Die 15 besten Arbeiten sind nun Teil einer Wanderausstellung, die am Donnerstag in Wien eröffnet wurde.

"Madame Curie ist häufig vorgekommen, aber es gibt auch viele Unbekannte", meinte die Vereinspräsidentin Maria Rauch-Kallat bei einer Pressekonferenz in Wien. So befindet sich unter den ausgestellten Arbeiten, eine Auswahl aus insgesamt 30 Einreichungen, etwa auch die Amerikanerin Mary Anderson, die Erfinderin des Scheibenwischers und Vorbild einer 14-Jährigen, sowie die Architektin Zaha Hadid, Vorbild eines 18-jährigen Buben. Eine Teilnehmerin aus der sechsten Schulstufe malte ein "Technik Girl" nach ihrer Vorstellung.

Den Wettbewerb gewonnen haben in der Unterstufe Tina Prodanovic mit einem Märchen über das Leben eines Mädchens auf dem Mars, inklusive Zeichnung, und in der Oberstufe Katharina Hackl mit einer Zeichnung von Frauen der Vergangenheit, welche die Zukunft prägen.

Die Wanderausstellung in Form von 15 Bildschirmpräsentationen ist Teil der Herbstaktion "HighHeels@HighEnd" und soll nun bis Mitte 2010 durch Institutionen und Firmen, aber "auch durch Schulen touren", so Rauch-Kallat.

"TechWomen" hat sich zum Ziel gesetzt, Mädchen und Frauen für technische Berufe zu interessieren, ihre Anzahl und Situation in der Technik zu verbessern. Mit der Ausstellung soll mehr Aufmerksamkeit für das Thema gewonnen werden. Brigitte Jank, Präsidentin der Wirtschaftskammer Wien, unterstrich die Jobsicherheit und die Perspektiven, die Technische Berufe für Mädchen, aber auch Buben bieten. (APA) 

  • Die Wanderausstellung der besten 15 Ideen ist Teil
der Herbstaktion "HighHeels@HighEnd" und soll nun bis Mitte
2010 durch Institutionen und Firmen sowie Schulen touren.
    foto: flyer wettbewerb/techwomen

    Die Wanderausstellung der besten 15 Ideen ist Teil der Herbstaktion "HighHeels@HighEnd" und soll nun bis Mitte 2010 durch Institutionen und Firmen sowie Schulen touren.

Share if you care.