Hackl folgt Haimbuchner im Klub

15. Oktober 2009, 12:05
posten

Haimbuchner wechselt wird oberösterreichischer Landesrat - Sprecherfunktionen neu vergeben

Wien - Da der bisherige FPÖ-Abgeordnete Manfred Haimbuchner in die oberösterreichische Landesregierung wechselt, gibt es im Freiheitlichen Parlamentsklub einige Neu- und Umbesetzungen. Ihm folgt der gebürtige Oberösterreicher Heinz Hackl (55) in den Nationalrat nach.

Neuer Rechnungshofsprecher der FPÖ ist Wolfgang Zanger, neuer Technologiesprecher und Konsumentenschutzsprecher ist Gerhard Deimek. Anneliese Kitzmüller übernimmt die Funktion der Vertriebenensprecherin und als neuer Ausschussvorsitzender des Volksanwaltsausschusses wird Harald Stefan nominiert.

Hackl wurde am 17. Mai 1954 in Haslach an der Mühl geboren. Er ist seit 1994 Mitglied der FPÖ und seit 2005 Mitglied des Landesparteivorstandes in Oberösterreich. Hackl wird nächste Woche als Abgeordneter angelobt. (APA)

Share if you care.