Nächste Ausfahrt Blumfeld

14. Oktober 2009, 18:30
posten

Die Kölner Band Komplizen der Spielregeln in Wien und Graz

Abgesehen vom feuilletonistisch verbrämten Schlagerrock des Jochen Distelmeyer war es ein gutes Jahr für deutschsprachige Musik. Neben jungen Bands wie Ja, Panik überzeugten auch die älteren Herrschaften von den Goldenen Zitronen und Element of Crime.

Eindeutig näher am Jugendalter dran ist die Kölner Band Komplizen der Spielregeln. Ihr Album Es wird nur noch geatmet (Sitzer Records / Broken Silence) erinnert mit Sprechgesang und quengelnden und eiernden Gitarren an frühe Blumfeld auf Quatsch. Zu Hause im Plattenschrank steht sehr wahrscheinlich der Werkkatalog des US-(Post-)Hardcorelabels Dischord sowie das Gesamtwerk von Fugazi und Sonic Youth. Das klingt jetzt nicht sensationell neu, hat aber in seiner Unbekümmertheit was.

Songtitel lauten: Kreissaalsafari, Drei Meta Pop oder Der Nächste bitte! (schach / DER STANDARD, Print-Ausgabe, 15.10.2009)

 

Do, 15. 10., Fluc Wien (freier Eintritt) 
Fr, 16. 10. Sub, Graz. Jeweils ab 22.00

Share if you care.