Comeback-Tour von Spandau Ballet

14. Oktober 2009, 15:02
3 Postings

Auftakt mit Konzert in Dublin

Dublin - Zwei Jahrzehnte nach ihrem Auseinandergehen hat die Band Spandau Ballet ihre Comeback-Tournee gestartet. Beim Auftaktkonzert in der irischen Hauptstadt Dublin boten die fünf Musiker der früheren New-Romantic-Bewegung am Dienstagabend ihren Fans neben alten Hits wie "Gold" und "True" Kostproben aus dem neuen Album "Once More", das in der nächsten Woche auf den Markt kommt. Stationen der "Reformation"-Tour sind neben London und Rom auch Barcelona und Berlin.

"Wir haben euch vermisst, was habt ihr in den vergangenen 20 Jahren nur gemacht?", fragte der inzwischen 48-jährige Lead-Sänger Tony Hadley zu Beginn die überwiegend weiblichen Fans. Die Band hatte sich 1989 im Streit getrennt. Hadley, Schlagzeuger John Keeble und Saxophonist Steve Norman verklagten damals Songschreiber Gary Kemp auf Tantiemen für die gemeinsamen Lieder. Im März kündigte Spandau Ballet dann sein Comeback an - ganz im Trend mit den Sex Pistols, Take That, Led Zeppelin und Police. (APA)

 

Share if you care.