"Family Guy" wirbt für Windows 7

14. Oktober 2009, 14:55
12 Postings

Es wird bei der Ausstrahlung keine Werbeunterbrechungen geben, dafür wird Windows 7 in die Story eingebaut

Der US-Softwarekonzern Microsoft soll einen Deal mit dem US-Fernsehsender Fox abgeschlossen haben. Microsoft soll, so berichten US-Medien, eine Folge der Zeichentrickserie "Family Guy" sponsern.

Keine Werbeunterbrechung

Wie CNet berichtet, soll die Family Guy-Folge keinerlei Werbeunterbrechungen haben, die Windows 7 bewerben - das Betriebssystem soll vielmehr in die Geschichte der Folge eingewoben sein. Die Folge wird den Titel "Family Guy Presents: Seth & Alex's Almost Live Comedy Show" tragen und am Sonntag, dem 8. November ausgestrahlt werden.

"Microsoft und Fox bündeln ihre Kräfte"

In einer gemeinsamen Aussendung erklärten Microsoft und Fox, dass man "die alte Tradition des "Texaco Star Theater"-Sponsorings in das 21. Jahrhundert" bringen wolle. "Während sich die Art, wie die KonsumentInnen heute fernsehen verändert hat, hat sich nichts an der Tatsache geändert, dass sie unterhalten werden wollen und guter Content geliefert werden muss. Microsoft und Fox bündeln ihre Kräfte und wollen zeigen, wie die Kraft und Einfachheit von Windows 7 die Fox-Inhalte für die ZuseherInnen bereichern kann." (red)

 

Share if you care.