Eriksson bleibt in England

14. Oktober 2009, 13:12
4 Postings

Fußball-Direktor von Notts County lehnt Teamchef-Angebot von Nordkorea ab

London - Der frühere England-Teamchef Sven-Göran Eriksson lehnte nach Informationen der britischen Tageszeitung "The Guardian" ein Angebot als Nationalcoach von Nordkorea für die Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika ab. Eriksson trainierte die "Three Lions" zwischen 2001 und 2006 mit mäßigem Erfolg. Im April endete sein turbulentes, zehnmonatiges Engagement als Teamchef von Mexiko mit dem Rauswurf. Seit September fungiert Eriksson als Fußball-Direktor des englischen Viertligisten Notts County, das seit Sommer einer Investorengruppe aus dem Mittleren Osten gehört, die mit dem traditionsreichen Club einen Durchmarsch in die Premier League plant. (APA/AFP)

Share if you care.