Mayrs Auftritt endete nach 53 Minuten

13. Oktober 2009, 20:56
posten

Tirolerin in Runde eins gegen Tschechin Safarova inferior

Linz - Auch Patricia Mayr ist beim Generali Ladies bereits in Runde eins ausgeschieden. Die 22-Jährige war gegen die gleich alte, als Nummer 7 gesetzte Tschechin Lucie Safarova am Dienstag in Linz chancenlos. Die Tirolerin musste sich nach 53 Minuten klar mit 2:6,1:6 geschlagen geben. Damit ist Sybille Bammer, die am Mittwoch auf Alexandra Dulgheru (ROM) trifft, die Österreicherin im Bewerb. Yvonne Meusburger war bereits am Montag in zwei Sätzen an der Polin Urszula Radwanska gescheitert.

"Ich habe mir sicher mehr erwartet, aber meine Gegnerin hat heute sehr gutes Tennis gespielt. Ich bin nicht in den Rhythmus gekommen, solche Tage gehören zum Tennis dazu", meinte Mayr. Ihre Bilanz der ersten vollen Saison auf der WTA-Tour fällt dennoch positiv aus. "Ich habe gleich am Anfang in Australien eine Runde überstanden, dann kam das Bogota-Semifinale. Das erreichen nicht viele", sagte die Weltranglisten-86.

Mayr freut sich besonders auf die Zeit der Vorbereitung, die ihr in den vergangenen zwei Jahren wegen ihres dichten und langen Turnierplans völlig gefehlt hatte. "Mit richtigem Urlaub und richtiger Vorbereitung ist viel drin", hofft sie. Nach der Stabilisierung unter den Top 100 ist nun das Erreichen der besten 50 angepeilt.

Topfavoritin Flavia Pennetta startete in Linz mit einem überaus glatten 6:1,6:1 nach 70 Minuten gegen Meghann Shaughnessy (USA). Die Weltranglisten-Elfte, die heuer erstmals in die Top Ten eingezogen war, hat noch eine kleine Chance, sich für die WTA-Championships in Doha zu qualifizieren. "Da müsste ich aber hier in Linz und in Moskau gewinnen", meinte die Italienerin. Ihre nächste Gegnerin ist Anna-Lena Grönefeld, die sich als eine von drei Deutschen an diesem Tag ins Achtelfinale spielte.

Für eine Überraschung sorgte ihre Landsfrau Julia Görges mit einem glatten 6:3,6:3 über Paris-Viertelfinalistin Sorana Cirstea. Die Rumänin war die Nummer 6 des Turniers und ist damit als erste Gesetzte ausgeschieden. (red/APA)

Share if you care.