#136: Franz Fuchs – Ein Patriot

    13. Oktober 2009, 15:38
    posten

    „Scharang wirkt der Mythenbildung entgegen.“ (Bert Rebhandl)

    Zehn Jahre nach der Verhaftung des Briefbombers Franz Fuchs im Oktober 1997 rollt Elisabeth Scharang den „Fall Fuchs“ anhand der Vernehmungsprotokolle noch einmal auf. Die Briefbombenserie, die 1993 ihre ersten Opfer forderte, löste einen Flächenbrand der Verunsicherung und Angst aus. Sozial Engagierte, politisch liberal Denkende und Mitglieder von Minderheitengruppen waren Zielscheibe der ersten zehn zerstörerischen Briefsendungen. Als die ersten Briefbomben 1993 verschickt wurden, wurde die „Ausländerfrage“ politisch ausgeschlachtet und in den Ländern der ehemaligen DDR flogen die Molotowcocktails gegen Asylheime. Nicht verwunderlich, dass auch heute, zehn Jahre nach der Verhaftung von Franz Fuchs, dem Bombenleger, noch immer kritische Beobachter des Falles an ein ultrarechtes Netzwerk und nicht an die Tat eines Einzelnen glauben.

    Regie: Elisabeth Scharang
    Mit: Karl Markovics, Hubert Kramar, Stefan Puntigam, Händl Klaus, Manfred Weissensteiner, Helge Stradner, Sebastian Pass ...

    www.epofilm.at


    Sie werden zum STANDARD-Shop weitergeleitet. Bestellung, Versand und Verrechnung werden von Hoanzl durchgeführt. Beim STANDARD-Shop registrierte STANDARD-Abonnenten zahlen ab der ersten DVD keine Versandkosten.

    • Artikelbild
      hoanzl
    Share if you care.