US-Finanzministerium: Taliban wohlhabender als Al Kaida

12. Oktober 2009, 21:51
6 Postings

Geld wird von Drogenhändlern und Bauern erpresst

Washington - Die Taliban verfügen nach Angaben aus dem US-Finanzministerium über weitaus mehr finanzielle Mittel als das Terrornetzwerk Al Kaida. Sie verfügten über eine breite Palette krimineller Aktivitäten, um Anschläge auf ausländische Truppen in Afghanistan finanzieren zu können, sagte der für Terrorfinanzierung zuständige Abteilungsleiter David Cohen am Montag in Washington.

So werde Geld von Bauern und Drogenhändlern erpresst, außerdem forderten die Taliban Schutzgelder von Geschäftsleuten. Ein Teil des Geldes gelange auch über Afghanistan hinaus ins weltweite Finanzsystem. (APA/AP)

 

Share if you care.