"Wir werden Herrn Kohl verklagen"

12. Oktober 2009, 17:32
3 Postings

Kohls Ex-Teamarzt Schmidt will den einstigen Radprofi nach Aussagen in der Tageszeitung "Kurier" auf "Unterlassung und Widerruf" verklagen

Erfurt - Milram-Teamarzt Mark Schmidt hat eine Klage gegen den früheren Gerolsteiner-Radprofi Bernhard Kohl in Österreich angekündigt. "Wir werden Herrn Kohl verklagen. Wir nehmen Herrn Kohl auf Unterlassung und Widerruf der im 'Kurier' abgedruckten Äußerungen in Anspruch", sagte Schmidts Vater und Anwalt Ansgard Schmidt am Montag der Deutschen Presse-Agentur dpa. Kohl hatte Schmidt in der Tageszeitung "Kurier" vorgeworfen, während der Tour de France 2008 in seine "Dopingvorgänge" eingeweiht gewesen zu sein. Der Arzt bestreitet alle Vorwürfe und hat nach Angaben seines Vaters eine entsprechende "eidesstattliche Versicherung" unterzeichnet. Schmidt selbst soll vor der Erfurter Polizei als Zeuge aussagen. Bereits am 13. August, also vor den jüngsten Vorwürfen von Kohl, habe es ein Rechtshilfeersuchen vom Bundeskriminalamt aus Österreich gegeben. Hierzulande ermittelt die Sonderkommission Doping, die sich auch mit Kohls Ex-Manager Stefan Matschiner beschäftigt. (APA)

Share if you care.