Ammen im Arbeitskampf

12. Oktober 2009, 17:35
1 Posting

Streiken statt Stillen: Das ist doch einmal eine Ansage. Und das im Jahr 1907!

Streiken statt Stillen: Das ist doch einmal eine Ansage. Und das im Jahr 1907! Grève des nourrices / Strike of the Nurses ist einer von 13 historischen Kurzfilmen, die Madeleine Bernstorff präsentiert. Die derzeit als Stipendiatin im Künstlerhaus Büchsenhausen forschende Filmerin und Autorin hat die Suffragetten und deren Repräsentation auf der Leinwand im Blick. Bernstorff macht Ambivalenzen fest: Die italienischen, französischen und britischen Filmszenen vom Anfang des 20. Jahrhunderts bis in die frühen Dreißigerjahre waren polemisch ausgerichtet - und gegen die Aktivistinnen: Die Furien zertrümmern nicht nur Küchenmöbel, sondern wollen auch zum Nordpol. Dennoch lassen sich subtile Elemente der Solidarität mit den Kämpferinnen für die Frauenrechte herauslesen. Zur Vorführung der raren Filme, unter denen sich auch dokumentarisches Material befindet, spielt Gerhard Gruber am Klavier. (pen, DER STANDARD/Printausgabe 13.10.2009)

Info
Leokino, Innsbruck. 20.20 Uhr

  • Filmstill aus "Grève des Bonnes"  (1907), ent- halten im Video "Der Fanatismus der Suffra-gettes"  von Madeleine Bernstorff.

    Filmstill aus "Grève des Bonnes" (1907), ent- halten im Video "Der Fanatismus der Suffra-gettes" von Madeleine Bernstorff.

Share if you care.