ÖBB starten Info-Kampagne zu Baustellen

12. Oktober 2009, 17:15
posten

Weiterhin S-Bahn-Behinderungen nach Zugunglück beim Matzleinsdorferplatz

Die ÖBB wollen eine Informationsoffensive starten, um die Kunden auf das kommende Baustellenjahr vorzubereiten, kündigte das Unternehmen am Montag in einer Aussendung an. 

Für die Informationssysteme auf den Bahnhöfen soll laut ÖBB ab Ende Oktober eine neue Software zur Verfügung, um bisherige Schwachstellen zu beseitigt. Das Personal hat man an einigen Bahnhöfen auf Stellwerken verstärkt, um den Informationsfluss zu optimieren.

Für Behinderungen und Wartezeiten bis zu einer halben Stunde haben Montagfrüh Bauarbeiten am Bahnhof Wien-Matzleinsdorfer Platz auf der S-Bahn-Linie gesorgt. Die Einschränkungen werden noch bis einschließlich nächsten Montag (19. Oktober) andauern, hieß es bei den ÖBB.

Seit Samstag beginnen und enden alle S-Bahn-Züge der Pottendorfer Linie in Meidling. Züge der S6 entfallen im Streckenabschnitt zwischen Praterstern und Meidling, was bedeutet, dass die ab Hollabrunn kommende S6 am Praterstern wendet. Die S5 ab Wiener Neustadt wendet in Meidling, Züge entfallen im Abschnitt von Meidling bis Praterstern. REX-Züge nach oder von Deutschkreutz beginnen und enden ebenfalls in Meidling. (APA)

Share if you care.