Ein Lebenszeichen von Michael

13. Oktober 2009, 18:34
6 Postings

"This Is It" heißt der erste posthum veröffentlichte neue Song von Michael Jackson - Paul Anka als Koautor anerkannt

Wien - Die nach dem Ableben von Michael Jackson am 25. Juni dieses Jahres angelaufene Restverwertung des "King of Pop" drohte gerade etwas an Fahrt zu verlieren, da legt nun Sony den ersten neuen Song Jacksons nach. This Is It heißt das posthume Zuckerl, das ab 27. Oktober als Kaufanreiz für ein neues Doppelalbum mit alten Songs und unveröffentlichten Demos des tragischen Popstars fungieren soll. Wobei neu relativ ist.

Bereits 1991 soll Jackson gemeinsam mit Paul Anka den Song I Never Heard für die R-'n'-B-Sängerin Sa-Fire geschrieben haben, dem This Is It nun ähnelt. Ungeachte dessen ist This Is It seit Montag auf der Michael-Jackson-Home-page zu hören. Der Song beginnt damit, dass die bekannte Piepsstimme des Meisters "One, two, three" einzählt und sich dann in eine einnehmende, aber reichlich tranige Ballade begibt, in der er sich in bekannt naivem Duktus als das "Licht der Welt" bezeichnet. Schon wieder eine Sonne, die vom Himmel fiel.

Hinterlassen hat Jackson eigentlich nur den Gesang zu einer Klaviermelodie, der Rest wurde unter anderem mit seinen Brüdern als Backgroundchor nachträglich hinzugefügt. Es ist der erste Song einer zu erwartenden Veröffentlichungsstrategie von kolportierten hundert Liedern. Wenn This Is It als qualitative Messlatte zu werten ist, dürfte es sich jedoch als eher schwierig erweisen, mit nämlicher Hinterlassenschaft auch nur annähernd an die Erfolge von früher anzuschließen. This Is It klingt eher nach Starmania-Casting, nach Kuschel-Schunkler im Formatradio.

Für einen Anerkennungserfolg wird es wohl reichen, ob ein Song und einige Demos ausreichen, um damit ein Doppelalbum zu verkaufen, wird das Weihnachtsgeschäft beantworten.

Auf anderem Terrain ist Jackson hingegen jetzt schon ein Hit: Beim Halloween-Masken-Verkauf in den USA führt er klar vor jenen des Finanzbetrügers Bernard Madoff. (Karl Fluch, DER STANDARD/Printausgabe 13.10.2009)


Paul Anka anerkannt als Michael Jacksons Koautor

New York - Michael Jacksons Nachlassverwalter haben zugegeben, dass Paul Anka am posthum veröffentlichtem Song "This Is It" mitgearbeitet hat. Anka erhält 50 Prozent der Erlöse der Single. (DER STANDARD, Printausgabe, 14. 10. 2009)


Link
Michael Jackson

Share if you care.