Alois Lang in den Parteivorstand gewählt

11. Oktober 2009, 09:07
3 Postings

Josko Vlasich bei Landesversammlung in Eisenstadt als Landessprecher bestätigt - Resolution für "grüne Jobs" verabschiedet

Eisenstadt - Die Grünen im Burgenland haben bei ihrer 33. Landesversammlung am Samstag in Eisenstadt ihr Führungsteam gewählt. Bundessprecher Josko Vlasich wurde dabei von den Delegierten mit 92,3 Prozent in seiner Funktion bestätigt. Neu im Vorstand ist neben Anton Hedenig und Hanna Orthofer auch Alois Lang, Leiter des Nationalpark-Informationszentrums in Illmitz. Ihm sprachen 95,8 Prozent das Vertrauen aus.

Er sei in die Politik gegangen, weil es gerade in der Umwelt- und Naturschutzpolitik durch Querverbindungen zu anderen Sektoren viel mehr Chancen gebe, die es zu nutzen aber auch zu kommunizieren gelte, sagte Lang in einem Interview mit dem ORF. Die Landtagswahlen 2010 seien für ihn "kein Thema", er wolle bei seinem Beruf im Nationalpark bleiben.

"Grüne Jobs"

Auf inhaltlicher Ebene hat die Landesversammlung eine Resolution zum Thema "grüne Jobs" verabschiedet. Darin wird eine Umverteilung von Förder- und Budgetmitteln des Landes zugunsten von Klima- und Umweltschutz, Bildung, Pflege sowie Kinder- und Altenbetreuung gefordert. Damit wolle man im Burgenland neue, nachhaltige Arbeitsplätze schaffen, so Grünen-Pressesprecher Michel Reimon. (APA)

Share if you care.