"Solche Spiele wünsche ich mir nicht jede Woche"

10. Oktober 2009, 22:51
42 Postings

Dietmar Constantini (Österreich-Teamchef): "Wir haben sehr glücklich gewonnen. In der ersten Hälfte haben wir zu wenig gespielt, zu wenig riskiert und nur ein paar gute Angriffe gehabt. In der zweiten Halbzeit sind wir zu weit vom Gegner weg gestanden, die Litauer sind deshalb zu Kontern gekommen. Ich bin natürlich mit dem Ergebnis zufrieden, aber solche Spiele wünsche ich mir nicht jede Woche. Die Jungen haben ganz gut gespielt, wir haben unser Minimalziel erreicht. Jetzt müssen wir uns auf Frankreich konzentrieren."

Marc Janko (Österreich-Torschütze): "Im Hinblick auf die anderen Spiele war es ein gutes Ergebnis. Wir sind fix Dritter, das war unser ausgesprochenes Ziel und ist ein sehr großer Erfolg für uns. Man hat innerhalb der Mannschaft die Verunsicherung gemerkt. Nach dem Tor haben wir es verabsäumt, ein zweites Tor nachzulegen. Die Litauer haben aus eine Halbchance ein Tor gemacht, Gott sei Dank kann Roman Wallner sehr gut Elfmeter schießen. Alle Stürmer sind auf einem sehr hohen Niveau."

Zum Tor: "Es ist ein hoher Ball von Schiemer gekommen, ich habe ihn mir im Lauf mitgenommen und mir gedacht, dass das kurze Eck offen ist und so war es auch."

Roman Wallner (Österreich-Torschütze): "Mit der ersten Hälfte können wir zufrieden sein, die zweite war nicht so gut. Zum Glück haben wir am Ende einen Elfmeter bekommen. Ich habe mich auf die Ecke konzentriert, dass er so genau hineingeht, da gehört natürlich auch Glück dazu. Ich habe mich sehr wohl gefühlt, habe mich hineingehauen. Unter dem Strich zählt der Sieg, um den dritten Platz zu festigen. Es war heute nicht so leicht, der Schiedsrichter hat auch sehr komisch gepfiffen. Der Sieg war wichtig für das Selbstvertrauen."

Jose Couceiro (Litauen-Teamchef): "Ich gratuliere Österreich zum dritten Platz. Aber ich gratuliere auch meiner Mannschaft, die sich zurückgekämpft und noch den Ausgleich geschafft hat. Über den Schiedsrichter will ich keine Worte verlieren."

Share if you care.