Weniger Nebenjobs für ORF-Mitarbeiter - "Österreich"-Chef Fellner berichtet von Einschränkungen

9. Oktober 2009, 19:00
posten

"Österreich"-Chef Fellner berichtet von Einschränkungen

"Österreich"-Chef Wolfgang Fellner sagte etat.at am Rande der Medientage, ORF-Chef Alexander Wrabetz wolle Nebentätigkeiten von ORF-Mitarbeitern merklich einschränken - Anlass: die Debatte um den Werbeeinsatz von "konkret"-Moderatorin Claudia Reiterer (mehr dazu hier). ORF-Chef Wrabetz war für eine Rückfrage nicht erreichbar. Ein ORF-Sprecher erklärte etat.at indes, ihm sei davon nichts bekannt - und er wüsste wohl davon. (fid)

Share if you care.