"SN"/Mediaprint: Kartellbehörde prüft Vertriebsfusion

9. Oktober 2009, 18:58
1 Posting

Die Regionalzeitung und die Krone/Kurier-Tochter legen ihre Hauszustellung in Salzburg zusammen

Mediaprint und Salzburger Nachrichten (SN) erhielten Freitag nach STANDARD-Infos Post von der Bundeswettbewerbsbehörde. Die Regionalzeitung und die Krone/Kurier-Tochter legen, DER STANDARD berichtete, ihre Hauszustellung in Salzburg zusammen. Ihre Juristen sahen laut SN-Chef Max Dasch keine Notwendigkeit, das kartellrechtlich zu melden. Die Behörde schickte dazu Fragebögen, erklärt sie auf Anfrage: "Wir prüfen die kartellrechtliche Relevanz". (fid, DER STANDARD; Printausgabe, 10./11.10.2009)

Share if you care.