Vanek schoss Sabres zum ersten Saisonsieg

9. Oktober 2009, 10:02
49 Postings

Entscheidender Treffer für Buffalo zum 2:1 gegen Phoenix Coyotes

Buffalo - Österreichs Eishockey-Star Thomas Vanek hat seine Buffalo Sabres am Donnerstag zum ersten Saisonsieg in der National Hockey League (NHL) geschossen. Der 25-jährige Steirer erzielte beim 2:1 zu Hause gegen die Phoenix Coyotes 3:53 Minuten vor Schluss den entscheidenden Treffer. Es war Vaneks erstes Saisontor im zweiten Spiel. Die Sabres halten damit nach dem 1:2 gegen die Montreal Canadiens bei je einem Sieg und einer Niederlage.

Vanek traf im Powerplay zentral vor dem Tor stehend nach Pass von Clarke MacArthur, dem schon zu Beginn des dritten Drittels der Ausgleich gelungen war (45.). Zuvor hatten die Sabres sechs Überzahlsituationen ungenützt gelassen. "Wir haben Chancen gehabt, haben sie aber nicht verwerten können", erklärte Vanek. Das Team habe sich davon aber nicht aus der Ruhe bringen lassen.

"Wir sind unserem System treugeblieben, haben unser Spiel gespielt und sind am Ende dafür belohnt worden", sagte Vanek, der einen seiner zwei Torschüsse verwertete. Buffalo war als Favorit ins Spiel gegangen, werden die Coyotes doch trotz zwei überraschender Auswärtssiege zum Auftakt als eines der schwächeren NHL-Teams eingestuft. Am Samstag bestreiten die Sabres bei den Nashville Predators ihr erstes Auswärtsspiel der Saison.(APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Thomas Vanek zelebriert seinen Treffer mit Derek Roy.

Share if you care.