Maoistische Rebellen töten 17 Polizisten

8. Oktober 2009, 20:17
posten

Angriff im Teilstaat Maharashtra

Neu Delhi (APA/AFP) - Im Westen Indiens haben maoistische Rebellen am Donnerstag 17 Polizisten getötet. Nach Polizeiangaben griffen mindestens 150 Maoisten die Polizisten in einem Waldgebiet im Teilstaat Maharashtra an. Anschließend flohen die Angreifer in Richtung des Teilstaats Chhattisgarh, der als ihre Hochburg gilt.

In Indien sind in mehr als der Hälfte der 29 Teilstaaten maoistische Rebellen aktiv. Sie kämpfen seit 1967 nach eigenen Angaben für die Rechte landloser Bauern. In den vergangenen Jahrzehnten kamen dabei tausende Menschen ums Leben.

Share if you care.