Gentech-Leinsamen nach Österreich gelangt

8. Oktober 2009, 19:41
posten

Produkte werden vom Markt genommen

Wien - Nachdem gentechnisch veränderter Leinsamen aus Kanada nach Österreich gelangt ist, liegen nun die Ergebnisse der vom Gesundheitsministerium in Auftrag gegebenen Probeziehungen vor: Von zehn am heimischen Markt getesteten Produkten, fielen sechs Proben positiv aus. Zu diesem Ergebnis kamen sowohl die Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) als auch das Umweltbundesamt. Dennoch gab es vom Gesundheitsministerium Entwarnung: Der Grad der Verunreinigung mit dem GVO-Leinsamen lag unter dem Wert von einem Prozent. Die Produkte werden vom Markt genommen, eine Gesundheitsgefährdung bestehe nicht, hieß es. (APA)

Share if you care.