Skulpturale Haltungsfragen

8. Oktober 2009, 15:00
1 Posting

"Leitmotive für Fortgeschrittene": Christian Ruschitzka in der Galerie Lukas Feichtner in Wien


Man darf die Skulpturen von Christian Ruschitzka angreifen und benutzen. Dennoch hat man Scheu, seine "Krümmlinge" auszuprobieren, die ihren Benutzern eine seltsame Haltung aufzwängen. Wirklich gut liegen dagegen seine "Creammasters" in der Hand, die er bei Lukas Feichtner als "Leitmotive für Fortgeschrittene" präsentiert.

Es bedarf wohl wirklich einer gewissen Fortschrittlichkeit, einen der "Krümmlinge" umzuschnallen. Es sind scharnierartige Körperapplikationen aus Holz, die ein wenig an Zaumzeug erinnern und ihre Träger in eine gebückte Haltung bringen. Christian Ruschitzka, der sich für einen Skulpturenbegriff interessiert, der menschliche Handlungen involviert und die soziale Bedeutung von Objekten befragt, geht es um die gesellschaftlichen Hierarchien und Wertungen, die diese "Haltung" vermittelt. Ab welchem Krümmungswinkel die Körperhaltung abwertend wirkt, testete der Künstler auf Skizzen und "mechanischen Zeichnungen" aus, die die Betrachter in die "Bildfindung" involvieren, aber auch von seinem Interesse für gesellschaftliche Automatismen erzählen.

Stühle und Tische führt er einer ganz anderen Nützlichkeit zu, nachdem er sie zu Objekten verdichtet hat, und die normalen Abläufe in der Natur bricht der Künstler mit seinen "mechanischen Landschaften" auf: Er nimmt "Abdrücke" von der Natur und schleust diese wieder in "künstliche" Kreisläufe ein, die die Erde schon mal zum Beben bringen. Während er seine Performances auf Video dokumentiert, ist seine "Creammaster"-Serie in der Schau wieder zum An- und Auspacken gedacht: Unter Plastikboxen, die auch formal an Matthew Barney und seine guten Stücke erinnern, liegen seine "Schaumschläger" verpackt, mit denen er nicht nur eine bäuerliche Tradition wiederbelebt, sondern auch den Blick für Aufgeblasenes schärft. (cb / DER STANDARD, Print-Ausgabe, 8.10.2009)

 

Lukas Feichtner Galerie, Seilerstätte 19, 1010 Wien , bis 24. 10.

www.feichtnergallery.com

  • "Krümmlinge" (2009) und andere "Leitmotive für Fortgeschrittene": Christian Ruschitzka bei Lukas Feichtner.
 
    foto: tobias schlorhaufer


    "Krümmlinge" (2009) und andere "Leitmotive für Fortgeschrittene": Christian Ruschitzka bei Lukas Feichtner.

     

Share if you care.