Zwei einheitliche schulautonome Tage für 2010/11

8. Oktober 2009, 15:14
3 Postings

Kein Unterricht in Salzburg am 25.10.2010 und 7.1.2011

Salzburg - Im Bundesland Salzburg werden 2010/11 die zwei schulautonomen Tage einheitlich stattfinden: Keinen Unterricht gibt es an den Fenstertagen am 25.10.2010 und 7.1.2011, teilte der Amtsführende Präsident des Landesschulrates für Salzburg, Herbert Gimpl, am Donnerstag in einer Aussendung mit. "Diese einheitliche Regelung kommt vor allem Salzburgs Familien zugute, deren Kinder unterschiedliche Schulen besuchen", so Gimpl.

Bereits im vergangenen Jahr wurden für das Schuljahr 2009/10 der Montag, 7. Dezember 2009, und der Freitag, 14. Mai 2010, als schulautonome Tage beschlossen. Bei einem runden Tisch mit Mitgliedern der Schulaufsicht, den Landeselternvertretern sowie der Personalvertretung für allgemeinbildende höhere Schulen wurden diese beiden schulautonomen Tage für 2010/11einstimmig festgelegt. Aufgrund der Delegierungsverordnung gemäß dem Salzburger Schulzeit-Ausführungsgesetz werden diese beiden schulautonomen Tage auch für die Pflichtschulen gelten.

"Die berufsbildenden mittleren und höheren Schulen sowie die Oberstufenrealgymnasien, welche von dieser Verordnung ausgenommen sind, wurden ebenfalls über diese einstimmige Entscheidung informiert. Die Erfahrungen der vergangenen beiden Jahre haben gezeigt, dass diese Empfehlung großteils in der Planung der schulautonomen Tage von den berufsbildenden mittleren und höheren Schulen sowie den Oberstufenrealgymnasien berücksichtigt werden. Damit wird im Sinne einer wirklich einheitlichen Regelung für unsere Salzburger Familien entsprochen", erklärte Gimpl. (APA)

Share if you care.