Beteiligung von Capital Research unter fünf Prozent

8. Oktober 2009, 10:40
posten

Wien - Der US-Fonds Capital Research and Management hat seine Beteiligung an der Österreichischen Post AG per Montag (5. Oktober 2009) auf 4,91 Prozent reduziert. Capital Research halte nun 3,313.890 Post-Aktien, teilte die Post in einer Aussendung mit.

Die Staatsholding ÖIAG hält derzeit 53 Prozent der Post-Anteile. In Streubesitz befinden sich derzeit 42 Prozent. (APA)

Share if you care.