Pflichtsieg von Hard gegen Schlusslicht

7. Oktober 2009, 21:39
posten

35:25 gegen Leoben dringend notwendiger Schub vor Europacup-Duell gegen Bydiweinik Browary

Hard - Handball-Vizemeister Alpla Hard hat sich am Mittwochabend in einem vorgezogenen HLA-Spiel der 7. Runde mit einem klaren 35:25-(18:15)-Pflichtsieg über Tabellenschlusslicht Leoben Mut gemacht für den bevorstehenden Europacup. Die Vorarlberger, die zuvor in sechs Saisonspielen nur einmal gewonnen hatten und vor Leoben an vorletzter Stelle rangierten, fuhren gegen die Steirer einen klaren Sieg ein. Am Samstag empfangen die "Roten Teufel" im EHF-Cup Bydiweinik Browary aus der Ukraine in der Sporthalle am See. (APA)

Ergebnis, 7. Runde:
Alpla HC Hard - JURI Union Leoben 35:25 (18:15). Beste Werfer: Glusaks 9, Knauth 8, Kuzo 5 bzw. Ivisiv 10, Fürstler 8, Pajicic 3

Share if you care.