Roberto Carlos träumt von Real

7. Oktober 2009, 14:17
15 Postings

Brasilianer verlässt im Dezember Fenerbahce Istanbul und würde auch gratis für Real Madrid spielen

Madrid - Roberto Carlos träumt von einer Rückkehr zu seinem langjährigen Verein Real Madrid. Er würde sogar ein halbes Jahr gratis für den spanischen Fußball-Rekordmeister spielen, sagte der brasilianische Linksverteidiger der Sportzeitung "As" (Mittwoch). "Danach könnte ich vielleicht noch ein weiteres Jahr als Spieler bleiben." Er könne sich bei Real auch einen Job als Nachwuchs-Trainer vorstellen, ergänzte der 36-Jährige. Er habe aber auch Angebote von Vereinen aus Brasilien.

Roberto Carlos war 2007 nach elf Jahren, 475 Spielen und 62 Toren bei den "Königlichen" zu Fenerbahce Istanbul gewechselt. Den türkischen Club werde er aber im Dezember verlassen, danach würde er von Jänner bis Juni ohne Gage für Real kicken. Mit Real gewann der bald achtfache Vater dreimal die Champions League und viermal die spanische Meisterschaft. (APA/Reuters)

  • Roberto Carlos hat Heimweh.
    foto: epa/jean-christophe bott

    Roberto Carlos hat Heimweh.

Share if you care.