Pinke Taxis auf Mexikos Straßen

7. Oktober 2009, 14:00
13 Postings

In dem Unternehmen kommen ausschließlich Fahrerinnen zum Einsatz - Autos mit speziellem Alarmknopf ausgestattet

Puebla - In der mexikanischen Stadt Puebla sind seit Dienstag rosa Taxis ausschließlich für Frauen unterwegs. Wie die Gemeindeverwaltung mitteilte, sitzen auch am Steuer nur Frauen. Über GPS kann jederzeit verfolgt werden, wo sich die Taxis befinden. Außerdem gibt es einen Alarmknopf, um in gefährlichen Situationen umgehend Kontakt mit einem Notfallzentrum aufzunehmen. 

Jedes Taxi trägt einen Frauennamen wie Maria, Margarita, Blanca oder Ely.

Die Pink Taxis sind bereits in zahlreichen Städten, in denen es gröbere Probleme mit Straßenkriminalität gibt, im Einsatz. London, Tokyo, Moskau, Mexiko City und Dubai haben eine Flotte pinker Taxis, um Frauen, wenn sie es wollen, mehr Sicherheit beim Taxifahren zu bieten. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Insgesamt 35 Pink Taxis sind nun in Puebla unterwegs.

Share if you care.