Twittern auf Facebook

7. Oktober 2009, 15:46
22 Postings

Wenn sich die Netzwerke in die Quere kommen, dann knoten wir sie einfach zusammen, wenn es geht

Ganz genau bin ich da ja nicht bei der Trennung. Schon bei Xing und Facebook nicht. Während Xing ja angedacht ist, meine Business-Kontakte zu bündeln, sodass potentielle neue Partner sehen können, wie suprig ich bin, weil ich so viele suprige Leute gesammelt habe, ist Facebook meine Freunde-Plattform, wo ich Schulkollegen und die Motorradlgang mit Entbehrlichem versorge. Aber weil ich nicht so genau bin, sind ein paar Schulkollegen in meinen Xing-Kontakten, und ein paar liebe Arbeitskollegen hab ich auf Facebook geaddet.

Ähnlich verschränkt funktioniert die Sache zwischen Twitter und Facebook. Während Twitter-Meldungen in der Regel bedeutungsvoller sind, weil sie jeder lesen kann, sind Facebook-Meldungen nur für Freunde gedacht und müssen nicht unbedingt vor lauter Sinnhaftigkeit übergehen. Es ist recht gut, dass nicht die ganze Welt verfolgen muss, wer wen bei "Mafia Wars" ums Eck gebracht hat, oder wieviele Schafe auf wessen Facebook-Bauernhof geschlachtet werden, denn das interessiert schon die Facebook-Freunde kaum. Obwohl: In die gleiche Familie gehören die "Guten Morgen WWWelt!"-Meldungen auf Twitter: Nachrichten, die meine Welt nicht braucht. Aber es ist ja dort wie da einfach, diese Kontakte zu entfernen.

Seltener sind die Nachrichten, die unbedingt über Twitter raus müssen, aber den Facebook-Freunden auch nicht vorenthalten werden dürfen, wie jene Meldung, die "5Kaffeespaeter" heute in der Früh twitterte: "Der Nächste, der hier überschwänglich den Tag toll findet, wird entfollowed. Das ertrag ich morgens echt nicht." Damit man die nicht doppelt in die Tastatur hacken muss, gibt es "selective twitter", eine Facebook-Applikation, die alle Tweets, in die man ein "#fb" einbaut, auch auf Facebook importiert.

Und falls es eine Twitter-Applikation gibt, die alle Facebook-Meldungen übernimmt: Haltet mir das Ding vom Leib! (Guido Gluschitsch)

  • Von Twitter auf Facebook ganz alleine, mit #fb und "selective twitter".

    Von Twitter auf Facebook ganz alleine, mit #fb und "selective twitter".

Share if you care.