EA lässt "Jack the Ripper" auferstehen

7. Oktober 2009, 11:26
14 Postings

Dead Space-Macher arbeiten an der Umsetzung der schaurigen Geschichte

Electronic Arts neues Vorzeigestudio Visceral Games, das von den Dead Space-Machern geführt wird, arbeitet nicht mehr nur an Dante's Inferno und Dead Space: Extraction. Wie der Hersteller gegenüber der LA Times bekannt gab, soll bereits ein neues Werk rund um den britischen Serienmörder "Jack the Ripper" in der Pipeline sein.

Geheim

Welches Genre EA genau im Sinn hat, wurde noch nicht verraten. Als Adventure würde sich die Detektivgeschichte wohl am besten eignen. Allzu bald muss man mit der Umsetzung allerdings nicht rechnen. Nachdem Dante's Inferno erst 2010 erscheint, wird man die Blutspur des Schlitzers wohl erst 2011 aufnehmen können. (zw)

Links

LA Times

  • Artikelbild
Share if you care.