derStandard.at startet "Express"

7. Oktober 2009, 19:19
  • Neues Interface für schnelle News: express.derStandard.at
    foto: screenshot

    Neues Interface für schnelle News: express.derStandard.at

  • "Express" kann man an den Bildschirm anpassen und aktiv oder passiv nützen.
    foto: screenshot

    "Express" kann man an den Bildschirm anpassen und aktiv oder passiv nützen.

  • "Das Wichtigste in aller Kürze": die "Express"-Kampagne kommt von Jung von Matt/Donau.
    vergrößern 633x1000

    "Das Wichtigste in aller Kürze": die "Express"-Kampagne kommt von Jung von Matt/Donau.

  • Radio-Spot "New York"

    Download
  • Radio-Spot "Solarium"

    Download

Der neue Nachrichtenüberblick: express.derStandard.at als Public Beta - Ihr Feedback wird in der weiteren Entwicklung berücksichtigt

express.derStandard.at (kurz "Express") ist der neue Nachrichtenüberblick. Um den Userinnen und Usern einen neuen Zugang zu den wesentlichen Meldungen von derStandard.at zu ermöglichen, wurde ein komplett neues Interface entwickelt. Präsentiert wurde der "Express" anlässlich der Medientage in einer Public-Beta-Version. Feedback der Userinnen und User wird in die weitere Entwicklung einfließen.

"Express" ist wandelbar

Userinnen und User können sich das Produkt an den jeweiligen Bildschirm anpassen. Von FullHD bis Netbooks kann der Nachrichtenraster (Grid) die unterschiedlichsten Auflösungen und Seitenverhältnisse optimal nutzen. Die Bedienelemente dazu befinden sich am unteren Bildschirmrand. Dort können die Größe der einzelnen Nachrichtenelemente (Zoomstufe der Kachel) und die Anzahl der Zeilen eingestellt werden. Auch der Abstand zum Bildschirm ist für die Auswahl des Nachrichtenrasters relevant. Mit den Pfeiltasten der Tastatur kann die Zoomstufe (rauf/runter) verändert beziehungsweise geblättert (links/rechts) werden.

Aktiv- und Passiv-Modus

Neu ist auch der Aktiv- und Passiv-Modus. Man kann die Meldungen aktiv betrachten oder sich passiv berieseln lassen. Dazu gibt es einen eigenen Diashow-Modus (Play-Taste). Dies ist, abgesehen vom PC, für Public Terminals, wie zum Beispiel in Warteräumen, interessant, aber auch im Wohnzimmer als quasi Screensaver.

Neuer Einstieg - bekannte Nachrichten

Die Nachrichten, die auf "Express" laufen, sind die Top-Meldungen aus allen Ressorts von derStandard.at. Das Interface aktualisiert sich automatisch, alle Updates auf derStandard.at werden somit unmittelbar auf Express erscheinen und als "Aktuell" gekennzeichnet sein - es ist kein "Refresh" mehr notwendig. Per Klick auf eines der Nachrichtenelemente gelangt man dann auf die entsprechende Meldung im gewohnten Design von derStandard.at.

Das Wetter ist für registrierte Userinnen und User von derStandard.at personalisierbar.

"Express" ist zwar mit iPhones abrufbar, für das Apple-Handy arbeitet derStandard.at allerdings an einer eigenen Version.

Feedback erwünscht

"Express" ist eine "Public-Beta-Version", befindet sich also noch im Entwicklungsprozess für die erste Version. Nun beginnt die Phase, in der Feedback der Userinnen und User eingeholt wird, welches in die weitere Entwicklung einfließen soll. Wir freuen uns auf Ihre Postings!

Tipps und Tricks

Unterstützte Browser: Firefox ab Version 3.0, Safari und Google Chrome in den aktuellen Versionen, Internet Explorer ab Version 7.

Full Screen Modus für PC-Userinnen und User: F11

Pfeiltasten

links/rechts: Blätterfunktion
oben/unten: Zoomstufe der Nachrichtenelemente

Zum Impressum

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 175
1 2 3 4
Also bei mir funktioniert alles bestens.

Resorts absolut super, aber mit dem Inhalt habe ich überhaupt keine Probleme (FF 3.7 unter Kubuntu 9.4)

Doch ein kleines Problem

Die Wetteranzeige läuft wieder auf Wien, obwohl im Profil anders eingestellt und auch am "alten" online Standard richtig.

pfooah!

die themenleiste jetzt auch noch dazu, weiter so!

detto...

bei mir genau das selbe Bild wie bei User Thomas K, hübsche bunte Kategorie-Buttons auf der linken Seite (worüber ich mich im ersten Moment sehr gefreut hab!), aber es kommt kein Inhalt, nirgends.

Verwende Opera 10.10 unter Windows XP SP3.

im moment ist es wieder sehr beta.

jetzt sind zwar links hübsche ressort-buttons, aber die schlagzeilen gehen bei mir (FF 3.5) nicht mehr auf.

Das kann ja was werden ;)

Gute Vorhaben sind da.

super wär noch

wenn man seiten in tabs aufmachen könnte,
das funktioniert bei beta-express nicht

Doch das geht.

Aber nur beim Titel / der Schlagzeile der jeweiligen Nachricht.

Danke für die Info!

Das ist zugegeben schon einer bisserl versteckt ;)

Ja schon

Bin auch nur durch Zufall draufgekommen.

Lob

Habe schon lange auf so etwas gewartet.
Standard-Nachrichten-Seite war für mich immer noch orf.at, obwohl die Nachrichtenqualität natürlich nicht vergleichbar ist.
Aber die Bedienung von derstandard.at war mir einfach zu umständlich, so eine nette Übersicht ist einfach wahnsinnig praktisch.
Auch für die Kompabilität mit den verschiedensten Browsern gibt's ein großes Lob von mir, läuft selbst mit Konqueror problemlos, und das will mal was heißen.

Lol. Die Bedienung von derStandard zu umständlich? o_O

Ok, vielleicht nicht richtig formuliert.
Nicht umständlich, ab einfach vergleichsweise unbequem.
(Viel lesen ---> dann erst wissen worum's geht)
Bin in dieser Hinsicht vielleicht etwas faul ^^

Gadget

ein gadget für iGoogle wäre super

mehrzeilige darstellung

im firefox kann ich den button für 2zeilige darstellung nicht klicken, der für die 3zeilige is sowieso schon vor ewigkeiten verschwunden....

wunderschön - cool! =)

Nett

Wenn ich Arzt wäre, würde ich das im Warteraum verwenden.

Ein Wunsch an die Entwickler: eine Version von derstandard.at fürs iPhone, so, wie es Die Presse vorzeigt.

Sehr schön und in seiner Einfachhheit eine Wohltat

Wunsch

Ein Windows 7 Desktop Gadget von www.derstandard.at würde sehr sehr sehr genehm sein.

Mac OS X Widget

Nachdem das Thema Gadget gerade aufkam. Am Mac unter Safari einfach das Fenster auf die breite eines Blocks setzen. Dann Ablage -> In Dashboard öffnen und den gesamten weißen Block auswählen. Fertig

für forumbenutzer...

...vielleicht eine ansicht mit den artikeln zu ihren letzten postings?

auch mit opera

sehr schön

wollt nur sagen,

darauf wart ich schon sehr lange! vielen dank.

schön anzusehen,

einfach und intuitiv zu bedienen. wenn die iPhone app kommt (offline mode!) bin ich happy.

aber: ich finde dass man (mehrfach erwähnt) zb auf einer vorgeschalteten startseite oder in "prefs" die bereiche anklicken können sollte, die einen interessieren.

die zeit für die diashow ist viel zu lang. eineinhalb zeilen information sollte man in 6 sekunden gelesen haben.

wie da einige auf die idee kommen, für dieses angebot zahlen zu wollen, weiß ich aber nicht. das sind wahrscheinlich die gleichen, die einem wirten sagen, wie billig sein essen nicht ist - aber bitte, wer gern zahlt...

Sidebar

Mir ist gerade eingefallen, dass eine Sidebaranwendung mit Standard Express auch interessant wäre.
Besonders das Blättern ist einfach eine nette graphische Aufbereitung und viel intuitiver, einfach zeitgemäß.

Feedback:
Im Moment, sowie schon mehrfach erwähnt, ist es mühsam, wenn sich immer ein neues Fenster öffnet.

Ebenfallls finde ich die Idee gut, beim Standard Express für die Betaversion einen großen Button für Feedback zu machen, dass ist im Moment noch zu klein.

Posting 1 bis 25 von 175
1 2 3 4

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.