Taifun steuert auf japanische Hauptinsel zu

7. Oktober 2009, 06:47
posten

Behörden in Tokio verteilen Sandsäcke

Tokio - Ein mächtiger Taifun mit Spitzenwindgeschwindigkeiten von 160 Stundenkilometern steuert derzeit aller Voraussicht nach auf die japanische Hauptinsel zu. Das berichteten japanische Meteorologen am Mittwoch. Es wird erwartet, dass der Wirbelsturm wahrscheinlich am (morgigen) Donnerstag auf Land treffen wird. Die Meteorologen warnten vor kräftigen Böen, Starkregen und hohen Wellen im mittleren und südlichen Teil Japans.

In einigen Stadtteilen von Tokio stellten die Behörden den Bewohnern Sandsäcke zur Verfügung, mit denen sie ihre Häuser gegen Überflutungen aus Kanälen und Flüssen schützen können. Der Taifun ist bereits über zwei kleine Inseln im Süden hinweggefegt. Viele Haushalte waren ohne Strom, rund 80 Menschen mussten laut Polizei evakuiert werden. (APA/AP)

Share if you care.