Wienerberger: Citigroup stuft auf "hold" hoch

6. Oktober 2009, 19:27
posten

Wien - Die Analysten der Citigroup haben ihr Anlagevotum für die Aktien von Wienerberger von "sell" auf "hold" angehoben. Das Kursziel wurde von 9,94 auf 14,50 Euro hinaufgestuft.

Vor dem Hintergrund der jüngsten Kapitalerhöhung sehen die Experten das Unternehmen nun mehr besser aufgestellt für eine Erholung und in der Lage Vorteile aus sich bietenden Akquisitionsmöglichkeiten zu nützen. Bedingt durch die stärkere finanziellen Position der Unternehmensgruppe rückt der Fokus der Analysten auf die Entwicklung der Gewinne. Nachdem signifikante Kostensenkungsmaßnahmen durchgeführt worden sind, ist die Erholung der Umsätze der wichtigste Kernpunkt für Wienerberger, so die Citigroup.

Die Gewinnprognosen wurden leicht nach oben korrigiert: Für 2009 erwarten die Experten nunmehr einen Gewinn von 0,01 Euro je Aktie, die alte Schätzung war von einem Minus von 0,03 Euro je Aktien ausgegangen. Für 2010 und 2011 lauten die Prognosen auf 0,07 (davor: minus 0,09) bzw. 0,57 (plus 0,39) Euro Gewinn je Aktie. (APA)

Share if you care.