Gender Kompetenz ist lernbar

6. Oktober 2009, 17:33
2 Postings

Frauenservice und Männerberatungsstelle starten einen modularen Lehrgang zu Gender Mainstreaming

Die Gender Werkstätte Graz bietet ab Herbst einen "Modularen Lehrgang für Gender Kompetenz" an. Die Ausbildung bestehend aus fünf Modulen beschäftigt sich besonders mit Gender Mainstreaming, das die VeranstalterInnen von Frauenservice und Männerberatung Graz folgendermaßen definieren: "Gender Mainstreaming ist der Versuch, Chancengleichheit für Frauen und Männer auf allen gesellschaftlichen Ebenen zu schaffen und dabei Unterschiede und unterschiedliche Bedürfnisse der Geschlechter zu berücksichtigen." Immer mehr Betriebe, Organisationen und Institutionen würden wirksame Maßnahmen zur Erhöhung der Chancengerechtigkeit zwischen Frauen und Männer am Arbeitsplatz anstreben und qualifiziertes Personal dafür suchen. Der Kurs will die entsprechenden Qualifikationen bereitstellen.

Start der Ausbildung: 12. November 09, insgesamt 5 Module (zu je 2,5 Tagen/20 Einheiten) Ende: 12. Juni 2010.

Orte: Bildungshäuser in Graz, Bruck/Mur, Spital am Phyrn und Grundlsee

Kosten: Lehrgangsgebühr € 1.750.- UST-frei (Fördermöglichkeiten auf Rückfrage)
Einzelmodul: € 350.00 UST-frei

Der Lehrgang richtet sich an Männer und Frauen (als zukünftige) Gender Beauftragte oder MultipikatorInnen in Unternehmen und Organisationen: An TrainerInnen, BeraterInnen, PädagogInnen, ErwachsenenbildnerInnen, Personalverantwortliche, an der Thematik interessierte.

AbsolventInnen des Lehrgangs erwerben das Zertifikat zum/zur Genderberater/in

Das Bildungsangebot ist von der Weiterbildungsakademie Österreich mit 7,5 ECTS-Punkten akkrediert. ( Weitere Infos: www.wba.or.at)
Die 5 Module können auch einzeln gebucht werden, um eine optimale Abstimmung auf die individuellen Bedürfnisse und Interessen der TeilnehmerInnen zu ermöglichen. (red)

Weitere Informationen und Anmeldung

www.genderwerkstaette.at

Share if you care.