Höhenflug für Online-Werbung

6. Oktober 2009, 12:23
6 Postings

Deutsche Firmen werben so viel im Internet wie nie zuvor - 17 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum

Berlin - Trotz Wirtschaftskrise haben die deutschen Unternehmen in den ersten neun Monaten Jahres laut einer Studie so viel Geld für Internetwerbung ausgegeben wie nie zuvor. Von Jänner bis September steckten die Firmen insgesamt 1,1 Mrd. Euro in Onlinekampagnen und damit fast 17 Prozent mehr als noch im Vorjahreszeitraum, wie der Branchenverband Bitkom am Dienstag in Berlin mitteilte. Auf Internetseiten sei "noch nie so stark geworben" worden, erklärte Bitkom-Vizechef Achim Berg. Das Weihnachtsgeschäft werde nochmals Schub bringen und die Gesamtausgaben für Internetwerbung in diesem Jahr voraussichtlich über Marke von 1,5 Mrd. Euro hieven.

Im dritten Quartal zwischen Juli und September hätten die Unternehmen ihre Werbeausgaben im Internet gegenüber den Vorquartalen sogar nochmals erhöht, teilte Bitkom mit. Seien im ersten Quartal noch 340 Mio. Euro ausgegeben worden, waren es im zweiten Jahresviertel schon 362 Mio. Euro und im dritten Vierteljahr schließlich 371 Mio. Euro. Den größten Anteil an den Ausgaben für Internet-Werbung im dritten Quartal hätten Telekommunikations- und Internet-Anbieter mit rund 97 Mio. Euro beigesteuert. Große Summen in Online-Werbung steckten daneben auch Medienunternehmen, der Handel, Banken, die Tourismusbranche und die Gastronomie, wie Bitkom mitteilte. (APA/AFP)

Share if you care.