Google Chrome lockt mit 100 "Designer-Themes"

6. Oktober 2009, 12:25
4 Postings

Von Jeff Koons und Vivienne Westwood bis zu Dolce & Gabana - Installation ohne Neustart

Als Google vor einigen Wochen den einfachen-Theme-Support für seinen Chrome-Browser präsentiert hat, wurde die vorhandene Auswahl an Themes von den UserInnen recht schnell als wenig berauschend klassifiziert. Also machte sich das Unternehmen auf die Suche nach professionellen DesignerInnen, das daraus resultierende Ergebnis hat man nun präsentierte.

Entwurf

Insgesamt 100 Entwürfe von verschiedensten DesignerInnen hat man nun auf einer eigenen Seite versammelt. Die Palette reicht dabei von Jeff Koons über Vivienne Westwood bis zu einem Theme im Dolce & Gabana-Stil.

Design

Abzuwarten bleibt, ob die neuen Designs tatsächlich von den UserInnen angenommen werden. Immerhin ist das äußerst reduzierte Interface von Google Chrome eine der Stärken des Programms, recht wenig Platz also um grafisch aufwändige Designs unterzubringen... (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Auch Filmemacher Wes Craven durfte ein eigenes Theme beisteuern

Share if you care.