Kronprinz wegen Villa in Mosambik unter Druck

5. Oktober 2009, 22:54
posten

Bund der Oraniervereinigungen: "Sehr unglückliche Wahl"

Amsterdam - Mit seinem Traum von einem Ferienschlösschen in Mosambik gerät der niederländische Kronprinz Willem-Alexander (42) immer mehr unter Druck. Jetzt fordert sogar der sonst stets königstreue Bund der Oraniervereinigungen, der Thronfolger solle auf den Bau einer Villa im Süden des Landes verzichten.

Ein Luxus-Anwesen in einem armen afrikanischen Land sei für das künftige Staatsoberhaupt der Niederlande eine "sehr unglückliche Wahl", sagte der Oranier-Vorsitzende Michiel Zonnevylle nach Angaben der Zeitung "de Volkskrant" vom Montag. "Ich würde die völlige Abkehr von dem Projekt sehr begrüßen." Dafür sollten sich Willem-Alexanders Mutter, Königin Beatrix, und Ministerpräsident Jan-Peter Balkenende einsetzen. (APA)

Share if you care.